Ihr AnsprechpartnerKarriereGlossar
 
Startseite: > Services > Kundenindividuelle Lösungen

Unsere große Stärke

Kundenindividuelle Lösungen

Die Standardprodukte, die wir in Serie fertigen und auf unserer Homepage präsentieren, zeigen nur ca. 20% unseres gesamten Portfolios aus. Bei 80% unserer Serien-Radarsensorik handelt es sich um Lösungen, die wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden realisieren. Spezielle Lösungen sind immer dann erforderlich, wenn Standardprodukte die Anforderungen ihrer Applikation nicht mehr erfüllen können.

 

Der Kunde bestimmt die Entwicklungstiefe

Vom einfachen Radar-Front-End bis zum kompletten Radarsystem können bei InnoSenT alle kundenspezifischen Lösungen realisiert werden. Die Entwicklung der Radarsensorik umfasst neben der Konstruktion und Simulation der Antenne auch die Konzeption der Hochfrequenzschaltung. Auf Kundenwunsch wird auch die Ansteuerungs- und Auswerteelektronik entwickelt.

Als weitere Leistung bieten wir auch die Embedded-Softwareentwicklung an. Wenn erforderlich, kann eine voll digitale Schnittstelle zum Sensor implementiert werden. Je nach Anwendungsfall können die gewonnenen Sensordaten dann unverarbeitet oder auch vollständig ausgewertet ausgegeben werden.

 

Transparenz und gleichbleibend hohe Qualität durch standardisierten Prozess

Grundlage aller Entwicklungen bei InnoSenT ist der standardisierte APQP-(advanced product quality planning) Prozess. Dieser Prozess stellt über jede Phase der Entwicklung eine gleichbleibend hohe Qualität sicher. Begonnen bei der Machbarkeitsanalyse über das Pflichten-/Lastenheft bis hin zum Serienstart wird der komplette Entwicklungsablauf über das 5-Phasen APQP-Modell für den Kunden transparent dargestellt.

APQP Prozessgrafik

Vorteil

Entwicklung und Produktion unter einem Dach

Neben der Entwicklungskompetenz bietet auch die Struktur unseres Unternehmens ideale Voraussetzungen für die Realisierung individueller Lösungen. In unmittelbarer Nähe zu den Entwicklungsabteilungen (HF-Entwicklung, DSP-Entwicklung und Applikationsentwicklung) befindet sich die Fertigung. So können bereits während der Entwicklungsphase Lösungen auf den Fertigungslinien getestet werden. Die Entwicklung zur Serienreife erfolgt unter realen Produktionsbedingungen. Daraus ergeben sich signifikante Kostenersparnisse. Zudem ist der Kunde mit seiner Applikation schnellstmöglich auf dem Markt – oft ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.