BlogPresseDOWNLOADSDATENSCHUTZ
Radar applications for Smart Home & Building Automation
Startseite|Anwendungen|Building Automation & Smart Home

Berührungslose und intelligente Steuerung für moderne Technik

Building Automation & Smart Home

Radarsensoren übernehmen für uns viele Aufgaben und machen auf diese Weise unseren Alltag leichter, sicherer und effizienter. Sie sind eine Art Sinnesorgan für Objekte zur Wahrnehmung ihrer Umgebung. Diese technischen Helfer eröffnen uns neue Möglichkeiten zur Bedienung von Geräten: Die berührungslose Interaktion zwischen Mensch und Technik. Die Sensoren sind das Bindeglied, um bestimmte Aktionen kontaktlos auszulösen oder zu automatisieren.

Die intelligente und berührungslose Bedienung maximiert die Energieeffizienz und den Anwendungskomfort. So sind Anlagen und Einrichtungen in Gebäuden zunehmend sensorgesteuert. Türen öffnen sich von selbst, das Licht erlischt automatisch – die Nutzung moderner Sensortechnologie bietet uns viele Vorzüge.

InnoSenT bietet clevere Radarkomponenten, die mehr für Ihre Anwendung bereithalten. Die Radarexperten lösen mit fortschrittlicher Technik und jahrelanger Erfahrung die aktuellen Herausforderungen der Branche und entwickeln zuverlässige Sensoren für die Technik von Morgen.

Auf einem Blick
Radar erkennt die Anwesenheit von Objekten oder Lebewesen. Die Technik ermittelt Daten, die eine Lokalisierung von Personen und Gegenstände ermöglichen. Sie bilden die Grundlage für die automatisierte oder berührungslose Steuerung von technischen Geräten.

Je nach Produkt gibt Radar folgende Auskünfte:
  • Bewegungsrichtung
  • Geschwindigkeit
  • Entfernung
  • Winkelposition (in Azimuth und Elevation)
  • Präsenz von statischen Objekten
  • Detektion von bewegten Objekten
  • Signalstärke (RCS)
IHR VORTEIL
 
  • Einfache und intuitive Bedienung ohne Anfassen
  • Bedarfsgerechte Steuerung für sparsame Anwendung
  • Hygienevorteil und geringe Verschmutzung durch Kontaktvermeidung
  • Geringerer Verschleiß und keine Wartung
  • Steuerung auch per Fußbewegung möglich
  • Funktioniert auch beim Tragen von Handschuhen oder Ähnlichem
  • Präzises und zuverlässiges Messverfahren
  • Konfigurationsmöglichkeiten für Anpassungen an Anwendungssituation
Berührungslose Steuerung mit Radar
Zwei FunktionsPRINZIPIEN:

Die Bewegungs- und Präsenzerkennung der Radarlösungen ermöglicht Geräte und Anlagen auf zwei unterschiedlichen Arten zu steuern. Die berührungslose Ausführung einer Funktion findet entweder durch Automatisierung oder dem gezielten Auslösen statt.

Passive Steuerung

Durch die Erkennung von Bewegungen bzw. der Anwesenheit einer Person übernimmt die Technik alltägliche Tätigkeiten. Wir nehmen diese Funktion kaum noch wahr, da wir sie nicht bewusst auslösen oder gezielt ansteuern. Diese Anwendungen verschaffen dem Nutzer mehr Komfort. Die Automatisierung steigert auch die Effizienz. Automatisch regeln verschiedene Geräte das Auslösen einer Funktion, sobald wir uns in ihrer Nähe befinden.

Aktive Steuerung

Radartechnik ermöglicht die berührungslose Bedienung verschiedenster Maschinen und Produkte. Auch eine bewusste Interaktion bzw. die gezielte Steuerung ist mit der Sensortechnologie umsetzbar. Hier übernimmt die Radarkomponente die Funktion eines Schalters und detektiert die Präsenz oder die Bewegung in unmittelbarer Nähe. Eine Person löst willentlich durch seine Handbewegung vor dem Sensor eine Aktion aus.

Produkt Highlights

InnoSenT Motion Detection Radars

Das sind smarte Radarlösungen, die mit Design, Funktionalität und Anwenderfreundlichkeit überzeugen. Die Produkte sind InnoSenTs Antwort auf die steigende Nachfrage nach effizienten Sensorlösungen in den Bereichen Smart Home sowie Gebäude- und Sicherheitstechnik. Sie zeichnen sich durch einen attraktiven Preis und einfache Integration aus.  

Einfache Bewegungserkennung
SMR-Serie

Die SMR-Produktreihe dient der einfachen Bewegungsdetektion und richtet sich an Kunden, die kundenspezifische Anpassungen und/oder die Signalverarbeitung selbst durchführen möchten. InnoSenT liefert mit dem SMR lediglich eine Radarkomponente, die die Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit ausgibt. Die Frontends sind für das Pick & Place Verfahren der SMT-Fertigung in Großserien geeignet. 

  • ermittelt die Geschwindigkeit
  • Keine Signalverarbeitung integriert
  • Anwendungssteuerung bei Bewegungsdetektion

 

Berührungslose Alternative zu Drucktastschaltern
IMD-3000

    Der IMD-3000 bildet die exakte Funktion von Druckknöpfen oder Schaltern nach. Mit einer Handbewegung ohne direkte Berührung ist es auf diese Weise möglich, eine bestimmte Aktion wie das Einschalten des Lichts auszulösen. Die kontaktlose Interaktion ist nicht nur modern, sondern auch hygienischer. Berührungen mit typischen Keimherden oder verschmutzten Oberflächen lässt sich so vermeiden.

    • Erkennt die Anwesenheit & Bewegung eines Objekts unmittelbar vor der Antenne
    • System mit Ausgabe eines Schaltsignals
    • Anwendungssteuerung bei Bewegungsdetektion inklusive Haltefunktion
    Bewegungssensor mit Entfernungsmessung
    IMD-2000

    Der Sensor erkennt nicht nur die Bewegung, sondern ermittelt außerdem auch die Distanz, die Geschwindigkeit und die Bewegungsrichtung eines Objekts. Er ermöglicht die bewegungsgesteuerte Automatisierung nach Bedarf und ist beispielsweise als digitaler Trigger für die Türöffnung und -schließung im Einsatz. Die erweiterte Funktionalität des IMD-2000 optimiert die Anwendungsperformance, da dank der zusätzlichen Daten eine gezieltere und effizientere Steuerung möglich ist.

    • Misst die Geschwindigkeit und die Entfernung
    • Informationsausgabe über Zielliste
    • Anwendungssteuerung bei Bewegungserkennung
    • Eingrenzung der Detektionsergebnisse über die Entfernung
    Radarsensor mit mehr Funktionalität
    iSYS-5005

    Der iSYS-5005 bietet eine 3-dimensionale Radarauflösung und fortschrittliche MIMO-Technik für den Nahbereich. Das Produkt richtet sich an den Premium-Markt und ist dank seiner umfangreichen Funktionalität für komplexe Anwendungsfälle hervorragend gerüstet. Beispielsweise lassen sich beliebige Bereiche bei der Detektion ausgrenzen, das Bewegungsverhalten ist durch Radar Tracking verfolgbar und der Anwender kann die Detektionsergebnisse anhand verschiedener Konfigurationsmöglichkeiten filtern. 

    •   Gibt Geschwindigkeit, Bewegungsrichtung, Entfernung- und Winkelinformation aus
    •   Mehrzielfähigkeit
    •   Ausgabe einer Objektliste
    •   Zielgerechte Steuerung bei Bewegungserkennung
    •   Anonymes Tracking von Personen und Objekten im Nahbereich 
    •   Eingrenzung der Detektionsergebnisse über festlegbare Zonen