BlogPresseDOWNLOADSDATENSCHUTZ
Startseite|

ELECTRONIC MANUFACTURING SERVICES

Fortschrittliche Technik für Ihren Fertigungsauftrag!

InnoSenTs technische Ausstattung schafft die optimale Voraussetzung für kostengünstige und reibungslose Produktion auf höchstem Niveau. Wir rüsten unseren modernen Maschinenpark auf 1500 m² stets auf, um die bestmögliche Leistung für Ihren Fertigungsauftrag zu garantieren.

  • 1000m² Lager
  • 1500m² Produktionsfläche
  • 60 Entwickler
  • 60 Produktionsmitarbeiter
  • 2 SMD-Fertigungslinien
  • 1 THT-Fertigungslinie
  • 3 Mio. bestückte Einheiten 2019
  • 45 Entwicklungsprojekte/Produkte

PCB-Marking: Beschriftung aller Leiterplatten mit individueller Seriennummer mittels Faserlaser. Die nichtentfernbare Kennzeichnung ermöglicht in der Fertigung eine 100% Prozessüberwachung & -kontrolle (Traceability).
 

LP-Reinigungssystem: In-Line-Automat  (PB 500/1 - ADC ) zur berührungslosen Reinigung und Ladungsneutralisierung der Leiterplatte zur Vorbereitung des Bestückungsprozess.
 

Pastendrucker: Vollautomatischer In-Line-Pastendrucker mit PROACTIV-Technologie für prozesssicheres Drucken bei kleinsten Bauteilanschlüsse.
 

SPI 3D-Inspektion: Dreidimensionale Inspektion des Druckbildes für die automatische Gut-/Schlecht-Sortierung. Durch dieses Verfahren wird das Volumen der Lotmenge dargestellt, um die Prozesssicherheit und Verbindungsqualität der Komponenten zur Leiterplatte zu erhöhen. Dies ist speziell für Kleinstbauteilen signifikant.

SMD-Bestückungslinie: Vollautomatisierte Bestückungsanlage von Siplace für die maschinelle In-Line-Bestückung. Die Einheiten fertigen in höchster Qualität. Sie bieten dabei ausreichend Flexibilität und Kapazität, um kurzfristige Aufträge und Großserien zu realisieren.

Reflow Löten (In-Line-Vakuum-Löten nach Bedarf): Durch den Einsatz der Vakuum-Technologie können Voids reduziert werden. Hierdurch sind die Lotstellen hoch reproduzierbar, bieten eine verbesserte Thermoanbindung und eine erhöhte Abstellfestigkeit.

THT-Bestückung: Moderne Maschineneinheit für manuelle Einzelbestückung und Selektivlöten beispielsweise bei Sonderanfertigungen, Prototypen oder Kleinstserien.

Automatische optische Inspektion (AOI): Hierdurch werden bereits vor dem eigentlichen Endtest Lötfehler oder Bauteilversätze erkannt - eine klare Steigerung der Produktivität.

3D Röntgeninspektion (AXI): Selbst Großserien und anspruchsvolle Baugruppen prüft die Anlage in hoher Geschwindigkeit und detailliert. Sie erfasst gleichzeitig Ober- und Unterseite sowie verdeckte Lötstellen des elektronischen Bauteils.

In Circuit Test (ICT): Bei diesem Prüfverfahren testen wir mit Hilfe eines speziellen Adapters  Fehler bei der Leiterbahnführung und der Bauteile, um beispielsweise Kurzschlüsse festzustellen. Der ICT ist ideal für Großserien geeignet. Optional ist auch die Programmierung der Bauteile möglich.

Flying Probe: Bei der Flying Probe Methode prüfen wir Ihre Bauteile mit feinen Testnadeln, um so gezielte Stellen auf Fehler zu überprüfen. Diese punktuellen und selektiven Messungen erlauben individuelle Prüfungen der Baugruppen. Sie sind ideal für Muster- oder Kleinserien geeignet. Auch hier ist die optionale Programmierung von Bauteilen möglich.

Nutzentrenner: Um Leiterplatten zu trennen bzw. als Zuschnitt zu verarbeiten, verfügen wir über verschiedene Nutzentrennmaschinen. Je nach Anforderungen bezüglich Genauigkeit, Qualität und Materialbeschaffenheit, kommen unterschiedliche Verfahren zum Einsatz wie Fräsen, Sägen oder Paralleltrennmesser.
 

Prüf & Messtechnik: Wir verfügen über eine umfangreiche Ausstattung an branchentypischer Prüf- und Messtechnik, um relevante Tests in unserem Labor nach Ihren Vorstellungen umzusetzen. Von Umweltprüfungen bis hin zu serienbegleitenden Stichprobentest sowie  Test bezüglich Temperatur- und Vibrationsbelastung.
 

In-House Prüfmittelbau: Unser Entwicklungsteam ist direkt Vorort und ermöglicht die Konzeption produktspezifischer Testmittel. Dies erspart Zeit und Kosten für Ihr Fertigungsprojekt.

Absorberkammer: Wir prüfen die Störfestigkeit und Störaussendung von Hochfrequenz-Komponenten für Sie in unserer modernen Messumgebung.

Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten für die Umsetzung Ihrer Anforderungen oder senden Ihnen weitere Informationen zu unserem Maschinenpark zu.

Ihr Ansprechpartner

Florian Herbst
Sales Representative EMS
Telefon: +49-9528-9518-1274

Download vCard

DIREKT-DOWNLOAD